homepage_header_frhling_12.jpg

Bericht Winterschnittkurs 2022

 

Bei wunderschönem Wetter konnten Baumwärter Nikolaus Peer und Baumwärterin Susanne Friedrich am 26.2.22 eine große Anzahl an interessierten Kursteilnehmern begrüßen. Die Themenschwerpunkte konnten individuell nach Uhrzeit und Treffpunkt ausgewählt werden. Start war im Lindenweg bei Susanne, dort wurde der Erziehungsschnitt an jungen Spindeln durchgeführt und der Apfel- und Birnenschnitt an Säulenbäumen gezeigt. Nikolaus zeigte wie Triebspitzen pinziert werden. Beim Pinzieren werden die Triebspitzen mit dem Fingernagel abgezwickt und die Konkurrenztriebe entfernt. Dadurch wird in der Pflanze ein kurzzeitiger Wachstumsstopp hervorgerufen. Die Pflanze macht dadurch kürzere Triebe, wird zum Ansetzen von Blütenknospen anregt und der Baum bleibt ruhig. Auch der Erhaltungs- und Ertragsschnitt an ausgewachsenen Spindeln und älterem Halbstamm/Apfelbaum wurde auch mittels Bildmaterial erklärt und gleich in die Praxis umgesetzt.

Am Nachmittag wurde der Beeren-, Holder- und Rebenschnitt im Pfarrgarten durchgeführt und anschließende der Erziehungsschnitt an jungen Hochstammbäumen im Gemeindebongert. Der Winterschnitt ist unentbehrlich um für eine gute, ausgiebige Ernte zu sorgen. Vielen Dank den beiden Kursleitern für den lehrreichen Kurs.