homepage_header_frhling_14.jpg

Filzkurs

Am 20.02.2015 veranstaltete der OGV Nüziders einen Kreativkurs zum Thema Filzen. Viele Anmeldungen konnte die Organisatorin des Kurses, Michaela Bitschnau, verzeichnen.

alt

Filzfachfrau Adam Brunhilde leitete den Kurs, erklärte die Grundlagen und half tatkräftig mit bei der Umsetzung. Unter Nassfilzen versteht man das Verfilzen von ungebundenen Vliesen oder Bändern aus Schafwolle mit Hilfe von warmem Wasser, Seife, Reibung und Druck. Die Seife hat dabei die Aufgabe, dass die Schafwolle beim "Walken" nicht an den Händen haften bleibt und die Härchen besser verfilzen. Im ersten Schritt wird die Wolle mit dem warmen Wasser getränkt und im zweiten Schritt mit eingeseiften Händen gedrückt und gerieben. Die einzelnen Haare der Schafwolle verfilzen sich so ineinander. Anschließend wird unter Krafteinsatz gewalkt. Die Wolle schrumpft bei diesem Vorgang stark und ergibt ein festes textiles Flächengebilde. Die Teilnehmerinnen freuten sich sehr über ihre gelungenen, selbstgefilzten Unterlagen. Dank gilt Frau Adam Brunhilde für die Einführung in das Thema Nassfilzen sowie der Gemeinde für das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten und Michaela Bitschnau für die tolle Organisation.