homepage_header_frhling_14.jpg

Programmvorschau Frühjahr 2021

Samstag 6. März: Winterschnittkurs, Kursleitung: Baumwärter Nikolaus Peer, keine Anmeldung erforderlich

Mittwoch, 17. März: Bunte Vögel: Wir stricken unter der Anleitung von Elisabeth bunte Vögel. Anmeldung ab 1. März bei Michaela Bitschnau

Samstag 17. April: „Mi Kischta Gärtle“ (Gemüsegarten in der Kiste) für Kinder, Anmeldung erforderlich bei Sabine Schnetzer

Freitag 23. April: Grundtechniken der Kartengestaltung, Anmeldung bei Michaela Bitschnau ab 6. April möglich

Nähere Informationen folgen in Kürze. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Gartenjahr.

 

Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus (COVID-19)

Wir weisen darauf hin, dass bei allen Veranstaltungen des OGV Nüziders die Schutzmaßnahmen in Eigenverantwortung eingehalten werden müssen. Dazu gehört der Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen, sowie das Befolgen der Hygieneregeln in Bezug auf Niesen, Husten und Händewaschen. Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz dort, wo es vorgeschrieben ist. Bleiben Sie gesund!

Sträucher-Schnittkurs im Herbst

Unter Einhaltung der Corona Regeln fand bei der Gärtnerei Luger der Sträucher-Schnittkurs statt für alle Sträucher, die im Sommer und Herbst blühten. Interessierte Gartenfreunde waren der Einladung des OGV Nüziders gefolgt und aufmerksam lauschten sie dem Vortrag von Gärtnermeister Markus Luger.

Ein Dankeschön an Markus, der den Kursteilnehmern wieder viele Tipps und Infos geben konnte.

In der Wurzel liegt die Kraft

Wenn die Natur in den Herbst übergeht und scheinbar stirbt, sind die Wurzeln der Pflanzen voller Heilkraft und Energie. Die Lebenssäfte der Pflanzen ziehen sich in ihre Speicherorgane zurück, die Wirkstoffe des ganzen Jahres befinden sich jetzt in den Wurzeln. Wir nutzen diese Kräfte in Auszügen, Salben oder auch in Räucherwerk.

Die Kräuterpädagogin Angelika Steiner zeigte uns bei diesem Kurs die verschiedensten Wurzeln und erklärte uns deren Anwendungsgebiete. Unter Einhaltung der Corona Regeln stellte sie uns Beinwell, Meisterwurz, die Wurzel des Löwenzahns, Blutwurz und noch einige andere vor, beantwortete Fragen und bereitete ein „Lebenselexier“ zu. Zum Abschluss wurde die Wurzel noch zum Räuchern gebracht.

Vielen Dank Angelika und den Kursteilnehmerinnen für den interessanten Nachmittag!

Mitglied werden